Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist seit mehr als 65 Jahren in den unterschiedlichsten karitativen und sozialen Bereichen aktiv. Seit ihrer Gründung am 7. April 1952 entwickelte sich die Johanniter-Unfall-Hilfe mit mehr als 23 000 Beschäftigten, rund 40 000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und knapp 1,3 Millionen Fördermitgliedern zu einer der größten Hilfsorganisationen Europas.

In der Tradition des evangelischen Johanniterordens zählen zu ihren Aufgaben heute unter anderem Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz und Erste-Hilfe-Ausbildung. Dabei werden sie von zahlreichen ehrenamtlichen Johannitern unterstützt. Hinzu kommen soziale Dienste wie Hausnotruf, Mobilnotruf, Menüservice, Alltagshilfen sowie das Ambulant Betreute Wohnen und die Tagesstätte für psychisch Erkrankte. Kinder und Jugendliche sind im Schulsanitätsdienst und in der Johanniter-Jugend aktiv. International engagieren sich die Johanniter in der humanitären Hilfe, etwa bei Hunger- und Naturkatastrophen.

Weitere Informationen zum Regionalverband: www.johanniter.de/bergisch-land

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Regionalverband Bergisch-Land
Wittensteinstraße 53
42285 Wuppertal

www.johanniter.de

Mitarbeitende

139